Ausbildung: Moderne Hypnotherapie und Hypnocoaching

Zielgruppe: Therapeuten, Psychologen, Heilpraktiker, Ärzte und Menschen, die an Coaching und Kommunikation interessiert sind.

Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert. Mir ist es wichtig, dass die Teilnehmer die Grundkonzeption von moderner Hypnose schon im ersten Modul verstehen und in adäquatem Rahmen anwenden können.

Der Ablauf der Ausbildung ist im Folgenden sehr kurz umrissen, kann aber durchaus variieren. Die meisten Techniken können im Rahmen unterschiedlicher Themen Anwendung finden. Auf Themenwünsche der Teilnehmer wird eingegangen.

Neue Termine
Modul I: 03. und 04.11.2018
Modul II: 10. und 11.11.2018
Modul III: 01. und 02.12.2018
Modul IV: 08. und 09.12.2018

Alle Einheiten: 10:00 – 16:00

Kosten Pro Teilnehmer: 140,00 pro Modul
Bei vorzeitiger Komplettbuchung: 500,00

Teilnehmerzahl: 4-8

MODULE

Modul I.

  • Hypnose, Trance, Pacing, Leading, Suggestionen, Selbstregulation
  • Ressourcennutzung, Nutzung des Weltbildes des Klienten
  • Klinische Hypnose, Hypnosecoaching
  • Therapeutische Techniken im Rahmen von Hypnose
  • Sicherer Ort
  • Sicherer Ort als Ressource
  • Arbeit mit Metaphern

Ausblick: Hypnotisches Ritual und Armlevitation

Modul II.

  • Wiederholung von I.
  • Hypnotisches Ritual und Armlevitation
  • Prüfungsangst (Zeitachse) und Selbsthypnose
  • Projektionstechniken
  • Exkurs; Nervensystem und Hormonsystem

Modul III.

  • Wiederholung von Modul I. und II.
  • Armlevitation und Frage an das Unbewusste
  • Techniken zur Kreativitätssteigerung
  • Zukunftsprojektion (z.B. bei Übergewicht etc.)
  • Altersregression (z.B. zum Thema Rauchen)

Modul IV.

  • Wiederholung von Modul II. und III.
  • Arbeit mit Affektbrücken,Stellvertretertechnik
  • Hypnose in Coaching und Therapie, Grenzen der Hypnose, psychiatrische Notfälle
  • Hypnotisches Coaching

Vertiefungsseminar

  • Armlevitation/tiefe Trance und Arbeit mit Informationen des Unbewussten
  • Affektbrücke (Aufdecken und Bearbeiten von Konflikten)